Als Haus Hertefeld im Jahr 1322 erstmals erwähnt wird, nimmt gerade Ludwig IV. von Bayern seinen Habsburger Widersacher Friedrich "den Schönen" bei Mühldorf gefangen - in der wohl letzten Ritterschlacht ohne Feuerwaffen.

Damals ist Weeze schon seit mehr als 500 Jahren besiedelt - und die Familie derer von Hertefeld vermutlich mit einer ihrer Baustellen beschäftigt. Wie das damals aussah, wissen wir leider nicht, aber die Bilder dürften sich geglichen haben.

Schloß Hertefeld in einer bekannten historischen Ansicht von 1743
schloss hertefeld im jahr 2002
Der Wiederaufbau hat begonnen 2004
Schloss Hertefeld heute
So traf man sich im Jahr 1930
und so trifft man sich in Hertefeld heute

Anreisedatum
Abreisedatum