Unsere ersten Gäste besuchten Hertefeld schon auf der Baustelle und reisten dazu mit Gummistiefeln an. Doch mittlerweile sind Dach und Fenster längst so dicht wie in allen alten Häusern, und die Schloßruine darf ihre Besucher ungehindert in ihren Bann ziehen. Wer mag, kann sich bei seinem Besuch in unser Gästebuch eintragen – allerdings noch ganz traditionell mit Stift auf Papier. Hier ein Auszug aus den Aufzeichnungen der letzten Jahre:

„Nach kurzer Anfahrt – ein außergewöhnliches Erlebnis! Wir danken Ihnen herzlich für erholsamen Schlaf in bequemen Betten, inspirierenden Aufenthalt in historischen Gemäuern und fantastischen Ausblick aus der Turmsuite.“ (Düsseldorf)

* * * * *

„This is one of the most beautiful places I’ve ever been to! And believe me, I’ve travelled a lot! Please keep on going with the good job you’re doing.” (Lisboa, Portugal)

* * * * *

„What a wonderful surprise to discover this beautiful Schloss restored and turned into stunning accommodation. I can’t thank you enough for your amazing hospitality.” (Canberra, Australia)

* * * * *

„Wat een fantastisch slot om te ontspannen en tot rust te komen.[…] En de mooie kamers, niet alleen om te slapen maar ook door het grote aanbod van boeken te snuffelen.“ (California, USA)

* * * * *

„Das waren zwei herrliche Tage bei Ihnen: Ankunft bei Kälte und Regen, Abschiedsfrühstück unter blühendem Kirschbaum im sonnigen Park – und dazwischen – die begeisternd vermittelte Vision der nächsten, überall schon vorbereiteten und kurz vor der Realisierung stehenden Ausbauschritte, die Neugier auf den plätschernden Springbrunnen im voll erblühten Rosenbeet, die Souveränität und Originalität der Einrichtungen der verschiedenen Gästezimmer, die Badewanne im Freien und auf dem Sockel, der phantastische Duschbrausenteller, der Humor des Hausherrn, die Üppigkeit der Bewirtung und die Liebenswürdigkeit der Familie […]“ (Köln)

* * * * *

„Das Angebot, allen Räumen einen Besuch abzustatten, nahm ich sehr gerne an. Die Individualität auch im Detail von Technikraum bis zur Badekultur openair habe ich wahrgenommen und bestaunt. […] Ich habe es genossen, bei Ihnen zu sein.“ (Bonn)

* * * * *

„Herzlichen Dank für zwei herrliche Tage. Sie haben uns einen bisher unbekannten Blick auf Weeze beschert.“ (Göttingen)

* * * * *

„Es hat uns hier wirklich sehr gut gefallen, es war genau das Richtige für einen entspannenden und erholsamen Kurzurlaub. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!“ (Werl)

* * * * *

„The 'ruin' attribute to this place should only be interpreted to relate to its ability to promote imagination and romanticism. It has nothing to do with excellent taste and comfort, reflecting on the very exclusive travel experience of the proprietors. Neither does 'ruin' refer to the financial status of the guests at departure since we have received excellent value for every euro. Best wishes for the future!” (Nyköping, Sverige)

* * * * *

„Amazing! Such hospitality so late at night upon arrival – we felt like Royalty in such special accommodation. A breakfast fit for a honeymoon!” (Essex, UK)

* * * * *

„Leider ist unser Wochenende bei Ihnen viel zu schnell zu Ende gegangen. Die Turmsuite ist genauso, wie wir sie uns vorgestellt haben – einfach traumhaft!“ (Coesfeld)

* * * * *

„Wir hatten eine königliche Nacht in herrschaftlichen Gemächern. Wirklich schade, daß unser Aufenthalt nur dem Pferdewechsel auf dem Weg in die belgische Metropole diente.“(Bruxelles, Belgique)

* * * * *

„Wunderbar, wie Sie dieses Kleinod mit Leben füllen." (Frankfurt)

* * * * *

„The land the hotel was on was worth the money by itself!! The bathroom was amazing, it was triple the size of hilton for half the money! I was extremely impressed and happy with my stay, I'd recommend it to anyone!!!" (Nicosia, Cyprus)

* * * * *

„Für den gemeinsamen 100. Geburtstag meiner Frau und ihrer Zwillingsschwester haben wir einen ganz besonderen Ort gesucht – und hier gefunden!" (Holzminden)

* * * * *

„Das war für mich eines meiner allerschönsten Geburtstagsgeschenke, so unvermutet, so verzaubernd!“ (Rheinberg)

* * * * *

„Ein wunderschöner erholsamer Zwischenstop auf dem Weg nach Marrakesch! Schon einen Tag vorher vom hektischen Alltag Abstand zu nehmen, wird einem hier sehr leicht gemacht. Herzliche und unkomplizierte Gastgeber in einer historisch-modernen Umgebung ( Sternenzimmer!! ) Wunderbar – der erste Schritt in 1001 Nacht.“ (Hamburg)

* * * * *

„Un accueil chaleureux accompagnié de prestations de qualité. C’est une très belle demeure chargée d’histoire, les liens et les propriétaires m’ont charmée, j’ai adoré!” (Narbonne, France)

* * * * *

„Ein wunderschöner erster Urlaubstag in dieser toll restaurierten Umgebung. Wir haben geschlafen und gefrühstückt wie die Könige.“ (Kirchheim)

* * * * *

„I would just like to say how much I enjoyed my stay at the Schlossruine last week. It is a wonderful oasis of peace and quiet, unlike anywhere else I have stayed. Thank you for showing me the Sternenzimmer too, I will definitely book it the next time we stay. I am so convinced of how special your facility is - I loved the eye for detail […] Thank you once again for such a lovely stay.” (UK)

* * * * *

„Die Eule gilt als klügstes Tier, bei Eulenburgs war mein Quartier. Statt Eulen nach Athen zu tragen, empfand ich in Ruinen Wohlbehagen.“ (Hamburg)

 

 

 

Anreisedatum
Abreisedatum